EÜR – Einnahme-Überschuss-Rechnung gem. § 4 (3) EStG

Unternehmensführungsseminar “Gewinnermittlung durch Einnahme-Überschuss-Rechnung”

In diesem Seminar erhalten Sie:

  • Praxisrelevantes Kompaktwissen zur Erstellung Ihrer Einnahme-Überschuss-Rechnung bis 50.000 Euro Gewinn
  • Gewinnermittlung durch Einnahme-Überschuss-Rechnung (EÜR) für Ihre Steuererklärung
  • Abschlussbuchungen
  • Abschreibung
  • Privatanteil PKW
  • Privatentnahmen
  • Verpflegungsmehraufwendungen
  • Ausfüllcoaching Steuererklärung:
    • ESt 1 A, S, G
    • USt 2 A
    • GewSt 1 A.

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kalender.

Selbstzahlerpreis 100 €

Anmeldung bitte unter Kontaktformular oder telefonisch 030-66 93 15 93.

EÜR-Seminar am Wochenende

Dieses Seminar ist ein absolutes Praxisseminar!

In diesem EÜR-Seminar erhalten Freiberufler, Einzel- und Kleinunternehmer die Fachanleitung zur Erledigung der eigenen Buchhaltung ohne teure Steuerberatung. Die Gewinnermittlung erfolgt gemäß den steuerlichen Vorschriften, so dass Sie zum Jahresabschluss aus Ihrer einfachen Excel-Tabellen die vorgeschriebenen betrieblichen Steuerformulare selbstständig ausfüllen können.

In diesem Seminar erreichen Sie:

  • die Ermittlung des Jahresgewinns
  • die Ermittlung und Buchung der Abschlussbuchungen
    • Abschreibungen
    • Privatentnahmen, einschließlich Umsatzsteuerkorrektung
    • Privatanteile PKW
    • Verpflegungsmehraufwendungen
    • beschränkt abzugsfähige Betriebsausgaben
      • Geschenke
      • Betriebliche Bewirtungsaufwendungen
  • die Erarbeitung der Steuerformulare

Was Sie von unserem EÜR-Seminar mitnehmen:

  1. Grundlagen der Einnahme-Überschuss-Rechnung
    • Freiberufler und Gewerbetreibende bis 50.000/500.000 € Gewinn/Umsatz
    • Betriebseinnahmen, Betriebsausgaben
    • Unterschiedliche Belegarten
    • Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens
    • Geringwertige Wirtschaftsgüter
    • Abschreibung, Laufzeit der Abschreibung
    • Behandlung der Umsatzsteuer
    • Behandlung der betriebsbedingten PKW-Kosten
    • Privatanteile und Eigenverbrauch
    • Verpflegungsmehraufwendungen
  2. Belegverwaltung
    • Keine Buchung ohne Beleg
    • Arten der Belege
    • Ablage der Belege
    • Buchung der Belege
    • Aufbewahrung der Belege
    • Verzeichnisse für Besonderheiten über separate Excel-Tabellen
  3. Buchung der Belege über die Excel-Tabelle EÜR
    • Verbuchung der laufenden monatlichen Belege zum Monatsabschluss
    • Ggf. monatliche Umsatzsteuervoranmeldung bis zum 10. des Folgemonats
    • Umsatzsteuerzahlungen an das Finanzamt
    • Umsatzsteuererstattungen vom Finanzamt
    • Abschlussbuchungen zum Jahresende
  4. Grundlagenwissen und Ausfüllhilfe Steuerformulare
    • EÜR
    • Einkommensteuer ESt 1 A
    • Gewerbesteuer GewSt 1 A
    • Umsatzsteuervoranmeldung USt 1 A
    • Umsatzsteuererklärung  USt 2 A
    • G – Einkünfte aus Gewerbebetrieben
    • S – Einkünfte aus Selbstständigkeit
  5. Controlling durch EÜR
    • Monatliche Prüfung des Überschusses der Einnahmen über die Ausgaben, ggf. Marketingoptimierung für zusätzliche Umsätze
    • Finanzplanung durch zusätzliche Excel-Liste fälliger Eingangs- und Ausgangs-Rechnungen
    • Im Gründungsjahr: ab einem Gewinn von 8000 Euro Rücklagen für die Einkommenssteuer bilden

Information und Anmeldung

Die aktuellen Termine finden Sie in unserem Kalender.

Selbstzahlerpreis 100 €

Anmeldung bitte unter Kontaktformular.