Neue EU-Richtlinie zum Online-Handel in Kraft getreten

Neue EU-Richtlinie zum Online-Handel in Kraft getreten
Am Freitag, den 13. Juni 2014, ist die neue EU-Verbraucherschutzrichtlinie (PDF auf englisch) in Kraft getreten. Die wichtigsten Neuerungen sind: 1. Verbot versteckter Abgaben und Gebühren in Online-Shops Kostenfallen in Online-Shops wie zum Beispiel Gebühren, die erst nach der Bestellung erhoben werden, oder Angebote, die zuerst als angeblich kostenfrei beworben wurden, sind in der gesamten ...